[vc_section css=”.vc_custom_1511865825575{margin-right: 0px !important;padding-right: 0px !important;padding-left: 15px !important;}”][vc_row css=”.vc_custom_1510315062002{margin-top: 0px !important;margin-bottom: 30px !important;padding-top: 0px !important;padding-bottom: 0px !important;}”][vc_column css=”.vc_custom_1510315051673{padding-top: 0px !important;padding-bottom: 0px !important;}”][vc_column_text css=”.vc_custom_1623051772544{margin-top: 0px !important;margin-bottom: 0px !important;}”]

Der Minister für Industrie, Bergbau und Handel bezog sich auf den Export oder Import von 146 Millionen Tonnen Waren aus dem Land im vergangenen Jahr und sagte, das Außenhandelsvolumen habe im vergangenen Jahr 74 Milliarden US-Dollar erreicht.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row css=”.vc_custom_1510315349914{margin-top: 0px !important;margin-bottom: 0px !important;padding-top: 0px !important;padding-bottom: 0px !important;}”][vc_column width=”1/12″ css=”.vc_custom_1510315334863{margin-top: 0px !important;margin-bottom: 30px !important;padding-top: 0px !important;padding-bottom: 0px !important;}”][/vc_column][vc_column width=”11/12″ css=”.vc_custom_1510315343991{margin-top: 0px !important;margin-bottom: 30px !important;padding-top: 0px !important;padding-bottom: 0px !important;}”][vc_column_text css=”.vc_custom_1623051788804{margin-top: 0px !important;margin-bottom: 0px !important;}”]

Alireza Razm Hosseini erklärte auf der Sitzung des Dialogrates zwischen Regierung und Privatsektor in West-Aserbaidschan am Samstag: “Die Verhinderung des Imports von nicht wesentlichen Gütern in Höhe von 5,5 Milliarden Euro im vergangenen Jahr war eine Ehre für die Regierung, um die Inlandsproduktion zu unterstützen und unbefugte Importe in das Land zu verhindern.”

Er fügte hinzu: “Außerdem wurden im letzten Jahr 3 Milliarden und 500 Millionen Euro von im Inland hergestellten Artikeln in verschiedenen Branchen verwendet und der Import ähnlicher ausländischer Artikel verhindert.”

Laut Minister für Industrie, Bergbau und Handel wurden entsprechend den Plänen der Widerstandsökonomie im Land 450000 Milliarden Tomans mit neuen Investitionsmöglichkeiten geschaffen.

Bei den detaillierten Besuchen in den letzten zwei Tagen in den Industrieanlagen Westaserbaidschans bewertete er den Produktionsprozess in dieser Provinz als vorwärts und mit angemessener Beschleunigung.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][/vc_section]

IÖHKAuthor posts

Avatar for IÖHK

Die IÖHK ist aufgrund gesetzlicher Autorisierung der Handelskammer für Industrie, Mienen und Landwirtschaft der islamischen Republik Irans zwecks Gründung von gemeinsamen Handelskammern mit anderen Ländern unter der Aufsicht und in Kooperation mit genannter Kammer am 4. Februar 2018 gegründet worden ist.

No comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.