Warteschlange von Schiffen mit Grundgütern zum Entladen von Fracht in iranischen Häfen

Stellvertreter für Hafenangelegenheiten der Hafen- und Seeschifffahrtsorganisation sagte: “24 Frachtschiffe entladen Fracht und 25 Schiffe warten darauf, dass die Ladung entladen wird.”

‘Farhad Montaser Kouhsari’ bezog sich auf die Existenz von 4.568.000 Tonnen Grundgütern in den Häfen des Landes und fügte hinzu: “24 Schiffe entladen Waren, deren Volumen etwa 458.000 Tonnen beträgt.”

Er betrachtete den Hafen von Imam Khomeini mit 3 Millionen und 347 Tausend Tonnen als das größte Volumen an entladenen Gütern und sagte: “Im Hafen von Shahid Rajaei wurden bisher 458 Tausend Tonnen Waren entladen, was an zweiter Stelle steht.”

“301.000 Tonnen Waren wurden im Hafen von Amirabad und 168.000 Tonnen Waren im Hafen von Nowshahr entladen, von denen die meisten für Grundgüter bestimmt sind.”, so er.

In Bezug auf den Warentransit und die Entlade- und Verladeoperationen im Hafen von Chabahar mit Afghanistan sagte Montaser Kouhsari: “Angesichts des Stabilisierungsprozesses in Afghanistan haben jetzt die Operationen zum Entladen und Verladen von Gütern in diesem Hafen begonnen .”