Iran gehört immer noch zu den Top 10 Stahlherstellern der Welt

Der Weltstahlverband gab in den ersten fünf Monaten dieses Jahres die Fortsetzung der Präsenz des Iran unter den Top 10 stahlproduzierenden Länder der Welt bekannt.

In seinem neuesten Bericht veröffentlichte der Weltstahlverband die Namen der weltbesten Stahlhersteller und deren Produktion in den ersten fünf Monaten des Jahres 2021.

Im genannten Zeitraum konnte der Iran mit der Produktion von 12 Millionen und 500.000 Tonnen Rohstahl den zehnten Platz der Welt halten und seine Position unter den Top-Stahlherstellern der Welt behaupten.

Diese Produktionsmenge bedeutet ein Wachstum der iranischen Rohstahlproduktion von 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die Gesamtproduktion von 64 weltweiten Stahlherstellern erreichte in den ersten fünf Monaten dieses Jahres 837 Millionen und 500.000 Tonnen, ein Anstieg von 14,5 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.