1 Mio.€-Sparen durch die Herstellung von explosionsgeschützten LED-Lampen

Teheran (IRNA) – Der stellvertretende Minister für Industrie, Bergbau und Handel kündigte den Baubeginn einer Fabrik zur Herstellung explosionsgeschützter LED-Lampen in der Sonderwirtschaftszone Shiraz und eine jährliche Währungseinsparung von einer Million Euro an.

‘Mohsen Salehinia’ erklärte, dass das Projekt in Form eines Joint Ventures zwischen Idro und ausländischen Parteien (jv) umgesetzt wird, und fügte hinzu: “Typen von explosionsgeschützten LED-Lampen von 30 Watt bis 200 Watt sind die Produkte dieser Industrieeinheit.”

Der Vorstandsvorsitzende von Idro gab die Investitionsschätzung für dieses Projekt auf 400 Milliarden Rial und die Betriebszeit dieser Industrieeinheit im Dezember dieses Jahres bekannt.

Laut ihm ist die endgültige Kapazität dieser Fabrik die jährliche Produktion von 190.000 Flammen verschiedener Arten von explosionsgeschützten Beleuchtungslampen, was den Verbrauch von fast 14.000 Megawattstunden pro Jahr reduziert.

Aufgrund des steigenden Stromverbrauchs erhalten heute verschiedene Arten von LED-Lampen aufgrund ihrer hohen Effizienz und ihres geringen Stromverbrauchs immer mehr Aufmerksamkeit.